Ihr Warenkorb enthält keinen Artikel Über uns Kontakt Startseite
Prüfkoffer

Artikeldetails - GAZ LED 500 Modul

Art. Nr: GAZ519
Lieferzeit: ca. 1 Woche
GAZ LED 500 Modul

GAZ LED 500 Modul

GAZ LED 500 Modul

Robuste flexible UV-LED Flächenleuchte.
Kann für größere Flächen mit anderen GAZ LED 500 Modul Flächenleuchten kombiniert werden.

Abmessung 320 x 52 x 65 mm
Gewicht 1200 g
flexibel erweiterbar
kaskadierbar
elektrischer Anschluss 100-250V, 50-60 Hz
Leistung 25 W
Kabellänge 3m
Hochlaufzeit direkt 100%
Kühlung Konvektion, kein Lüfter notwendig
Neustart direkt 100%
LED: nichia high end 365nm+-5nm
5 LEDs
Bestrahlungsfeld 320 mm x 140 mm
UV ( 38 cm) (>35 W/m^2 ) >3500 uW/cm^2
UV ( 30 cm) (>50 W/m^2 ) >5000 uW/cm^2
VIS light <5 Lux,
Lebenserwartung LED > 10000 h
Risikoklasse classe 2
DGZfP EM6 und BGFE classe 2
Unser Preis: 1.290,00 € (zzgl. 19% MwSt.)

x
(Für ein Angebot oder Bestellung)


Warnhinweis UV-Bestrahlung
Nicht direkt in den Schein blicken. Gefahr von Netzhautschädigung. Der Betrieb ist nur erlaubt unter Beachtung der Unfallverhütungsvorschrift "Laserstrahlung" BGV B2 und BGI 832.
In der EM 6 wird ein Augenschutz durch UV-Schutzbrillen ab 2-1.4 nach EN 170 bei Risikoklasse 2 vorgeschrieben.

Wir bitten Sie folgende Punkte zu beachten.
1. Die LED darf nur von fachkundigem und unterwiesenem Personal betrieben werden.
2. UV-LEDs emittieren intensives UV-Licht während des Betriebs. In diesem UV-Bereich funktioniert der Lidschutzreflex des Auges nicht. Selbst diffuse Reflexionen der UV-Strahlung wie Sie z.B. bei Reflexionen auftreten sind gefährlich!
3. Schauen Sie unter keinen Umständen während des Betriebs in eine UV-LED oder deren Strahlen! Selbst bei kurzen Zeiträumen (>0,30 Sekunden) ist dies extrem schädlich für die Augen.
4. Um Augenschäden zu vermeiden verwenden Sie geeignete UV- Filter oder Schutzbrillen.
5. UV-LED-Lampen so aufbewahren, dass diese für Kinder unzugänglich sind. Den Betrieb in Nähe von Kinder vermeiden! Geben Sie die LED nie an nicht unterwiesene Personen weiter oder lassen Sie diese unbeaufsichtigt.
6. Vermeiden Sie längere Exposition der Haut oder anderen Gewebes, besonders wenn mehrere UV-LEDs zusammen verwendet werden oder eine UV-LED mit hoher Leistung zum Einsatz kommt.
7. Treffen Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen, auch für Tiere oder andere lebenden Organismen! Auch diese könnten Verletzungen oder Schäden durch UV-Bestrahlung erleiden!



Suche

Kundenlogin


Konto erstellen | Passwort vergessen?

Angebote
Verfahrenshinweise
Mitglied
Wir sind Korporatives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung E.V.
Wichtige Informationen